„Einschnitt-Kaiserschnitt” – mehr als nur ein Schnitt?

85,00  (inkl. 19% MwSt.)

Kurskategorien: ,

Kursarten: , , ,

Für einige Mütter ist es ein traumatisches Erlebnis, wenn ihr Baby durch einen Kaiserschnitt zur Welt kommt. Das Gefühl, bei der Geburt versagt zu haben – Misstrauen dem eigenen Körper gegenüber – das Gefühl, „Übergangen“ worden zu sein, die Hilflosigkeit in diesem Moment, die Frage „Wäre es nicht anders gegangen?“ und die Angst vor einem weiteren Kaiserschnitt bei einer nächste Geburt?  – belasten sie. Unsere offene Gruppe – Einstieg ist jederzeit möglich – bietet Euch als Betroffene die Gelegenheit, diese oft nur schwer zu akzeptierende Geburtserfahrung mit Experten zusammen anzusehen und ihre Folgen zu bearbeiten. Der Kurs findet ab dem 23.4.2019 am Vormittag – jeden 2ten Dienstag – um 11:15 Uhr im projekt Elternglück in Herrsching statt, Dauer 75 Minuten. Wechselnde Expertinnen begleiten euch bei Eurem Austausch.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorien: , Schlüsselworte: , , ,

Für einige Mütter ist es ein traumatisches Erlebnis, wenn ihr Baby durch einen Kaiserschnitt zur Welt kommt. Das Gefühl, bei der Geburt versagt zu haben – Misstrauen dem eigenen Körper gegenüber – das Gefühl, „Übergangen“ worden zu sein, die Hilflosigkeit in diesem Moment, die Frage „Wäre es nicht anders gegangen?“ und die Angst vor einem weiteren Kaiserschnitt bei einer nächste Geburt?  – belasten sie. Unsere geschlossene Gruppe bietet Euch als Betroffene die Gelegenheit, diese oft nur schwer zu akzeptierende Geburtserfahrung mit Experten zusammen anzusehen und ihre Folgen zu bearbeiten. Der Kurs findet am Vormittag – jeden 2ten Dienstag – um 11:15 Uhr im projekt Elternglück in Herrsching statt, Dauer 75 Minuten. Wechselnde Expertinnen begleiten euch bei Eurem Austausch.

 

Kursziele:

Kennenlernen und Erfahrungsaustausch mit betroffenen Frauen

Unterstützung und Begleitung das Erlebte zu verarbeiten

Frieden finden mit dem, was geschehen ist

Wieder zuhause sein im eigenen Körper und sich kraftvoll fühlen

Eine innige Bindung zu seinem Kind spüren

Dies alles sind nur Angebote, jede Frau entscheidet für sich, was sie im Kurs gerne für sich möchte.

 

Kursinhalte:

Erfahrungsaustausch unter den Müttern

Mitfühlende, heilsame Gespräche

Körperwahrnehmung

Bewusste Atmung

Nährende Beziehung zwischen Mutter und Kind unterstützen

Phantasiereisen

 

Leitung: Gerlinde Kettenring (Hebamme & Heilpraktikerin für Psychotherapie), Birgit Engel (Hebamme), Julia Magenau (Leitung projekt Elternglück & Babymassagelehrerin, FenKid-Kursleitung), Nadine Schäfer (betroffene Mutter).

Die Kursleiterinnen wechseln sich in der Betreuung des Kurses ab.
Wann? Ab dem 7.5 jeden zweiten Dienstag (nicht an Feiertagen oder Ferien), vormittags mit Baby von 11:15 bis 12:30 Uhr, 75 Minuten.
Kosten: 6x für 85 Euro
Start ab 3 Teilnehmerinnen

Meldet euch bei akutem Bedarf bei uns unter post@projekt-elternglueck.de,wir versuchen Euch auch während eines laufenden Kurses zu integrieren oder einzeln vor Kurseinstieg zu unterstützen.

Zusätzliche Information

Kurszeitraum

Vormittagskurs, Wochentagskurs

Kursstart

17.09.2019, 14.01.2020