PEKiP – Prager-Eltern-Kind-Programm

225,00  (inkl. 19% MwSt.)

Kurskategorie:

Kursart:

PEKiP ist eine entwicklungsgerechte Spiel-, Bewegungs- und Sinnesanregung für Babys im 1. Lebensjahr. Ziel des PEKiP® ist es, Eltern und Babys im sensiblen Prozess des Zueinanderfindens zu unterstützen, um
das Baby in seiner momentanen Situation und seiner Entwicklung wahrzunehmen, zu begleiten und zu fördern
die Beziehung zwischen dem Baby und seinen Eltern zu stärken und zu vertiefen,
die Eltern in ihrer Situation zu begleiten und den Erfahrungsaustausch, sowie die Kontakte der Eltern untereinander zu fördern und dem Baby Kontakte zu Gleichaltrigen zu ermöglichen.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorie: Schlüsselwort:

Komm und spiel mit mir!

Das Prager Eltern-Kind-Programm (PEKiP) ist ein Konzept für eine Gruppenarbet mit Eltern und ihren Babys im ersten Jahr.

Ihr trefft Euch mit max. 9 Müttern oder Vätern im Rahmen einer Krabbelgruppe. Pekip unterstützt das Zusammenfinden von Eltern und Baby Pekip ist eine Art der Frühforderung Eures Babys und es findet ein Erfahrungsaustausch der Eltern untereinander statt.

Im Mittelpunkt von Pekip steht Ihr als Gruppe: Kursinhalt ist Spiel, Bewegung und Sinnesanregungen für Euch als Eltern und für Eure Babys:  Wir singen und lachen, üben und rollen, krabbeln und ziehen uns hoch! Sie als Pekip-Gruppenleitung spricht mit Euch im Pekip über Befindlichkeiten, Absichten und Eure Erlebnisse ganz ausführlich und begleitet Eurer Mama-sein. Im Pekip-Kurss gibt Euch zudem Tipps und Hilfestellung in der frühkindliche Entwicklung ihres Kindes und zeigt Euch, wie man miteinander spielt. Unsere Kursleitung Cornelia begleitet euren Austausch und das Lernen Eures Babys!

Die Gruppenleitung im Pekipkurs ist speziell ausgebildet und achtet auf einfühlsame Gesprächsführung. Ziel ist es, dass Eltern auf Unterschiede zwischen gleichaltrigen Babys nicht mit Wertung, Besorgtheit oder Konkurrenz reagieren, denn jedes Baby ist unterschiedlich und entwickelt sich langsamer oder schneller. Die Vielfalt der Entwicklungsschritte  sollen als  Besonderheiten der Babys erkannt werden und wertgeschätzt werden. Unsere Kursleitung im Pekip zeigt Euch spezielle Bewegungsanregungen und Finger- oder Krabbelspiele, um Eure Babys während der aktuellen Entwicklungsphase speziell zu unterstützen.

Im Normalfall sind die Babys bei den  PEKiP-Treffen völlig nackt. Ausnahmen sind natürlich möglich, zum Beispiel wenn Ihr stillt und dem Baby dabei lieber eine Windel anlegen wollt :-). Der Kursraum ist schön warm eingeheizt, so dass die Babys nicht frieren oder gar auskühlen. Überall liegen weiche Matten und Spielzeug, es darf gewickelt, geschmust und gestillt und herumgetragen werden!

Eine Kurseinheit Pekip dauert 90 Minuten. Cornelia Riker ist unsere Kursleitung in Herrsching. Sie ist auch in München Pekip-Trainerin. Seit über 10 Jahren gibt Sie schon Pekip-Kurse. In Ihre Arbeit fließt sehr viel pädagogisches Wissen aus Ihrem Beruf als Erzieherin und Dipl. Psychologin ein. Sie hat zudem eine spezielle Ausbildung für die frühkindliche Bindung und – Sie ist selbst Mama eines mittlerweile fast erwachsenen Sohnes.

Zusätzliche Information

Kurszeitraum

Vormittagskurs, Wochentagskurs

Kurs

Kurs 9 ( Babies Oktober/ November/ Dezember 2018 ) ab 11.09.2019 von 09:00 – 10:30 Uhr ), Kurs 10 ( Babies April/ Mai/ Juni 2019, ab 11.09.2019 von 10.35 – 12:05 Uhr ), Kurs 11 (Babies Jan/ Februar/ März 2019 ab 10.09.2019 von 10:35 – 12:15 Uhr ), Kurs 12 (Juni/ Babies Juli/ Anf. August 2019 ab 10.09.2019 von 09:00 bis 10:30 Uhr )