projekt Elternglück

Wir hatten die Vision, alles was Frauen in Schwangerschaft und die ersten Jahre danach benötigen an einem Ort zu bündeln. Es war uns wichtig, dass die (werdenden) Eltern aus einem hochwertigen Kursangebot für sich und ihr Kind das passende Angebot auswählen können. So kamen wir auf die Idee, dass projekt Elternglück zu gründen. Bei uns im Landkreis gab es bis dato schon Kurse für Schwangere und ein paar Kinderkurse. Ziemlich verstreut auf mehrere Ort und oft in privaten Haushalten im Keller:-) Keiner wusste so genau, wer welchen Kurs anbietet. Oft hat man Informationen zu einem Kurs nur erfahren, wenn man jemanden mit Baby kannte und diejenige es verraten hat: Mund-zu-Mund-Propaganda.

Was war die Vision mit dem projekt Elternglück?

Wir wollen diese Themen mit dem projekt Elternglück transparenter machen:

Alle Kurse auf einer Internetseite darstellen. Den (werdenden) Mamas und Papas erklären, was welcher Kurs genau ist, wozu man ihn braucht, wer ihn leitet und ob die Krankenkasse etwas dazu bezahlt. Eine Website oder gar eine Onlinebuchung mit paypal-Zahlung war 2015 in Herrsching und Umgebung gar nicht möglich für diese Art von Kursen.

Wie seid Ihr auf die Idee gekommen, dass projekt Elternglück zu gründen?

Die Gründung von projekt Elternglück entstand aus einer Idee heraus – ich, Julia Magenau, suchte nach „dem passenden“ Job! Mit meiner damaligen Partnerin Ulrike (ausgestiegen April 2019) zusammen wagte ich den Schritt in die Selbstständigkeit mit dem Ziel, alle Themen rund um die Geburt und die ersten Jahre mit Kind an einem Ort zu bündeln, die Kurssuche ins Internet zu bringen, die Kurskonzepte auf dem Markt zu modernisieren und modern zu präsentieren.

Seid wann gibt es das projekt Elternglück?

Im September 2015 in Herrsching das projekt Elternglück eröffnet. Bis heute empfinde ich jeden Tag als spannend, aufregend und es gibt so viele Ideen und Möglichkeiten! 2016 – mitten in der Gründungsphase – hatte ich das große Glück noch einmal selbst Mama zu werden: Ich konnte selbst Kurse testen und mein eigenes projekt Elternglück auf die Probe stellen und stetig verbessern! Im Rahmen meiner Tätigkeit im projekt Elternglück habe ich diverse Fortbildungen besucht und mich zusätzlich ausbilden lassen: Ich gebe selbst Kurse für Babies & Kinder (Babymassage ab der 6ten Woche, Fenkid-Kurs für Babies ab der 12ten Woche (eine artgerechte Frühförderung). Und ich verantworte im projekt Elternglück den Bereich Organisation, Vertrieb & Marketing, pflege die Website, stelle Kurse ein und betreue Facebook und Instagram 🙂 bin die freundliche Stimme am Telefon und beantworte Eure Email!

Mehr über das projekt Elternglück erfahrt Ihr auch in diesem Interview: https://www.expertentesten.de/news/projekt-elternglueck/

Julia Magenau Elternglück

Julia Magenau

Gründerin / Inhaberin

Marketing- und Vertriebsfachfrau

Zusatzausbildungen: Babyschwimmlehrerin, Babymassagelehrerin, Fenkid-Kursleitung, verheiratet, 2 Kinder

Ulrike (Anmerkung: Mitgründerin, ist Mitte 2019 aus dem Vorstand ausgetreten) und ich haben uns in der Geburtsvorbereitung 2014 kennengelernt und in der gemeinsamen Elternzeit viel Zeit miteinander verbracht. Vor der Geburt meiner ersten Tochter war ich Vollzeit für eine Softwareberatung in leitender Position im Vertrieb in der Medienbranche tätig. Ich war viel unterwegs – mit einem kleinen Kind schien mir das unmöglich. Die Gründung von projekt Elternglück entstand aus einer Idee heraus – ich suchte nach „dem passenden“ Job! Mit Ulrike zusammen wagte ich den Schritt in die Selbstständigkeit mit dem Ziel, alle Themen rund um die Geburt und die ersten Jahre mit Kind an einem Ort zu bündeln, die Kurssuche ins Internet zu bringen, die Kurskonzepte auf dem Markt zu modernisieren und modern zu präsentieren.

Im September 2015 in Herrsching das projekt Elternglück eröffnet. Bis heute empfinde ich jeden Tag als spannend, aufregend und es gibt so viele Ideen und Möglichkeiten! 2016 - mitten in der Gründungsphase – hatte ich das große Glück noch einmal selbst Mama zu werden: Ich konnte selbst Kurse testen und mein eigenes projekt Elternglück auf die Probe stellen und stetig verbessern!

Im Rahmen meiner Tätigkeit im projekt Elternglück habe ich diverse Fortbildungen besucht und mich zusätzlich ausbilden lassen: Ich gebe selbst Kurse für Babies & Kinder (Babymassage ab der 6ten Woche, Fenkid-Kurs für Babies ab der 12ten Woche (eine artgerechte Frühförderung), gebe Säuglingspflegekurse und bin beratend in der Rückbildung tätig). Und ich verantworte im projekt Elternglück den Bereich Organisation, Vertrieb & Marketing, bin die freundliche Stimme am Telefon und beantworte Eure Email!

2000

teilgenommene projekt Elternglück Babies & Mamas

800

Kurstage bisher

50

laufende Kurse im Angebot

25

Trainer mit an Bord